Unwetterwarnungen

Unwetterwarnung für Main-Taunus-Kreis :
Es ist zur Zeit keine Unwetterwarnung aktiv.
Insgesamt sind 0 Unwetterwarnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf https://www.dwd.de
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 23/05/2019 - 19:14 Uhr

Wussten Sie schon, dass...

...die Feuerwehr Bremthal an Einsätzen auf dem ICE-Streckenabschnitt von Frankfurt bis Limburg zusammen mit anderen Spezialisten beteiligt ist?

Termine

So, 02. Jun
Familientag
Fr, 14. Jun 19:30 - 22:00
Übung: Stationsausbildung
Fr, 28. Jun 19:30 - 22:00
Übung: FwDV 3
Fr, 12. Jul 19:30 - 22:00
Übung: FwDV 3 TH-VU

Eine arbeitsreiche Woche liegt hinter den Feuerwehrmännern und Frauen der Feuerwehr Bremthal.

Die Woche begann am Montag direkt um 08:00 Uhr mit einem Einsatz. In einem Objekt im Stadtteil Eppstein war die automatische Brandmeldeanlage eingelaufen.Nach einer kurzen Erkundung stellte sich jedoch herraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte, sodass alle 5 Stadtteile die Heimfahrt antreten konnten. Auch der Dienstag war für uns einsatzreich: Um 12:00 Uhr wurden wir zur einer Tragehilfe alarmiert, um eine Patientin aus dem Rettungswagen zurück in die Wohnung zu tragen. Nicht einmal 4 Stunden später wurde durch die Polizei eine Ölspurin Bremthal gemeldet, welche durch uns in Zusammenarbeitmit den Kameraden aus Niederjosbach beseitigt wurde. Die darauffolgenden Tage waren ruhig, erst am Freitag meldete sich der Funkalarmempfänger wieder: Im Ortsteil Niederjosbach war eine Person in einen Schacht gefallen, die Besatzung des RTW forderte die Feuerwehr zur Rettung aus diesem Schacht nach. Ein in der nähe wohnender Feuerwehrmann aus Niederjosbach konnte direkt helfen,sodass ein Eingreifen der Feuerwehr nicht mehr nötig war.

Am Freitag fand auch die alle zwei Wochen anstehende Übung der Einsatzabteilung statt. Diesmal stand Stationsausbildung auf dem Plan. Wärend die eine Station übte, leckende Behälter abzudichten, wurde bei der zweiten Stationdas Absturzsicherungsset erläutert, und Knoten geübt.

Die Nacht sollte erneut kurz werden für die Aktiven, denn um kurz nach 6 Uhr morgens klingelte erneut der Melder: In Bremthal war die Hydraulikölleitung eines LKW geplatzt, unter viele Liter Hydrauliköl liefen auf die Straße.Die Kameraden nahmen die schmierige Flüssigkeit mit Ölbindemittel auf und reinighten die Straße.

 

Klicken sie auf das Bild um ein paar Eindrücke aus der letzten Woche zu gewinnen.